Mehr erleben, aktiv und mobil bleiben

Gemeinsame Erlebnisse sowie das Erhalten und Fördern der Gesundheit unserer Bewohner stehen im Mittelpunkt der Gestaltung des Tages. Neben aller Unabhängigkeit, Selbständigkeit und Selbstbestimmung soll der Bewohner Geselligkeit bei regelmäßigen Veranstaltungen auf vielfältige Weise erleben.

Dabei wird auch hier Bewegung groß geschrieben. Gymnastik, kleinere und größere Spaziergänge, Fahrten in die engere und weitere Umgebung, Etagenkegeln, Gedächtnistraining, Andachten und Bibelkreis, Lese- und Singkreis, Schaumburger Runde, kreatives Gestalten in der „Spätleserunde“, Speiseplanbesprechungen, Musik zur Kaffeestunde, Tanztee, kleine Ausflüge (Dinosaurierspuren im Bückeberg, Paschenburg, Schillathöhle, Picknickausflug, Museumsbesuche, Besichtigungen), Konzerte und Aufführungen sowie jahreszeitliche Veranstaltungen. Die Reihe „Kaffeeklatsch anders“ bietet neben Unterhaltung auch viele aktuelle Informationen zu unterschiedlichen Themen aus den Bereichen Gesundheit, Ernährung, Patientenverfügung, Pflegestärkungsgesetze u.a.

Ganz besonders am Herzen liegt unseren Bewohnern die Patenschaft mit der Mäusegruppe der Emmaus-Kita. Gegenseitige Besuche gehören mit zu den Höhepunkten.